bollegraf

Bollegraaf Kanalballenpressen

Die vollautomatischen Bollegraaf Ballenpressen erlauben eine kontinuierliche Verarbeitung von Industrieabfällen (Altpapier, Karton, Kunststoff sowie andere Materialien) und verdichten diese zu gleichförmigen Ballen. Diese Anlagen werden ausschliesslich in den Niederlanden hergestellt und garantieren eine geringe Wartung und eine sehr lange Lebensdauer.

 Jetzt Anfrage senden 

Ihr Ansprechpartner
Alexander Toel
Geschäftsleiter
Tel.: +41 44 801 1000

HBC 60

Langes Leben, wenig Wartung

HBC 80

Grosse Kapazität bei geringem Energieverbrauch

HBC 100

Kann grosse Mengen zu homogenen Ballen verarbeiten

HBC 120

Grosse Mengen Altpapier oder voluminöse Abfälle

HBC 140

Erfüllt Anforderungen betr. hohe Kapazität und Ballengewicht

HBC 180

Grosse Mengen Altpapier oder voluminöse Abfälle

Optionen

Flaschenperforator, Kreuzdrähte und weitere Möglichkeiten

Kanalballenpressen intelligent einsetzen

Die mit einem starken Motor betriebenen Ballenpressen komprimieren enorme Mengen an Abfall und wertvollen Recycelstoffen in kürzester Zeit zu praktischen Ballen. Die homogenen Materialien sind in Ballenform nicht nur kompakt, sondern können so auch bequem weitergeleitet, gestapelt oder verarbeitet werden.

Die Version HBC 60 ist bereits ein echtes Schwergewicht mit reichlichen 24 Tonnen und einer Motorleistung von 30 kW bzw. 45 kW. Die Ballen bei dieser Kanalballenpresse erreichen Ausmasse von 110 cm x 72 cm und variabler Länge.

Allgemeine technische Daten unserer Kanalballenpressen (sprechen Sie mit uns, es sind nicht alle abgebildet):

  • Gewicht: 14,9 t bis 52,4 t
  • Höhe: 2,81 m bis 5,02 m
  • Motorleistung: 18,5 kW bis 2 x 90 kW
  • Verdichtungskraft: 30,7 t bis 184,7 t

Unser ganzer Stolz ist die HBC 180 Ballenpresse mit einer maximalen Verarbeitungskapazität von rund 80 Tonnen pro Stunde. Der Unterhalt auch dieser Grossmaschinen ist überschaubar und der Energieaufwand lässt sich sogar um bis zu 50 Prozent minimieren, wenn Sie sich für eine Vorpressklappe entscheiden. Die bei dieser Ausführung entstehenden Ballen haben die Masse 110 cm x 110 cm.

Spezifische Wünsche für Ihre neue Kanalballenpresse?

Mit einigen Features lässt sich die Leistung der Kanalballenpressen noch steigern. Dazu zählt das patentierte TurboPress, um die Kapazität deutlich zu erhöhen oder W’hopper, wobei es sich um eine Lösung für besonders grosse Abfälle handelt. Die Einfüllöffnung ist hierbei ganze zwei Meter breit. Damit die Ballen etwas gleichmässiger aufgebaut sind, empfehlen wir den Wirbulator.

Manche Druckerpapiere und Kunststoffe bleiben auch nach einem erfolgreichen Pressvorgang nicht so gut in der Form wie andere Materialien. Mit der Kreuzverschnürung lassen sich allerdings hervorragende Ergebnisse erzielen. Letztlich ist auch in Sachen Programmierbarkeit noch einiges möglich und dank B.I.O.S. Computern kann auf ganz spezifische Einstellungswünsche eingegangen werden.